Orange PI 2G-IOT | Ein- Ausgänge | GPIO

Das Hardware Interface des
Orange PI 2G-IOT

Die Schnittstellen

Die Macher des Orange PI 2G-IOT legten je zwei serielle und zwei I²C Schnittstellen auf die raspberrykomforme  2×20 polige Stiftleiste.

Beachten Sie die Position von PIN 1 !

Die beiden über /dev/ttys1 bzw. /dev/ttys2 erreichbaren seriellen Schnittstellen lassen sich auch mit Hardwarehandshake (CTS/RTS)  betreiben. Somit können  diese mit geeigneten Schnittstellenbausteinen recht einfach z.B. für einen RS485 Bus verwendet werden.

„Orange PI 2G-IOT | Ein- Ausgänge | GPIO“ weiterlesen

Das GPRS Modem im Orange PI 2G-IOT

Testbetrieb an einem seriellen Terminal

Der Orange Pi 2G-IOT verfügt über ein eingebautes GPRS Modem. Dieses wird mit der IMEI 000000000000000 ausgeliefert. Beim 2G-IOT handelt es sich nicht um ein zugelassenes Mobiltelefon, sondern um ein „Labormuster“ für Entwickler.  Die im Internet kursierende Meinung, dass die fehlende eindeutige IMEI einen Betrieb des Orange PI 2G-IOT im Mobilfunknetz verhindert, ist nicht richtig. Erfahren Sie in der nachfolgenden Anleitung, wie man den Orange PI 2G-IOT für Telefonie und SMS nutzen kann. Die korrekte Verwendung zur Anbindung an das Internet mit wvdial und ppp können Sie in einem separaten Beitrag nachlesen. „Das GPRS Modem im Orange PI 2G-IOT“ weiterlesen