Orange Pi 4G-IOT jetzt lieferbar

Nun ist der Orange Pi  4G-IOT lieferbar:

Er kostet 40 Euro incl. Versand aus China und ist im Webshop des Herstellers bei AliExpress  erhältlich.

Hinweis:

Möglicherweise erhalten Sie nach einigen Wochen  statt der erwarteten Ware einen Brief der Post, dass Sie 28 Euro für die Zollabwicklung bezahlen sollen. Hierzu kommen noch 19 % Einfuhrumsatzsteuer.  Zusammen werden  das dann 35,60 Euro sein.

Alternativ können Sie üblicherweise die Ware innerhalb von 7 Kalendertagen ab Absendedatum des Anschreibens beim im Schreiben angegebenen Zollamt abholen und dort die Zollformalitäten selbst durchführen.

Sie zahlen dann je Tag 0,50 Euro Lagergebühr und 19% Umsatzsteuer. Also bei Abholung am 7. Tag max. 11,10 Euro,  sparen  so über 24 Euro Gebühren.

Mehr zu den Zollformaltäten für Internetbestellungen

MediaTec MT6737

LTE-Cat-4 Smartphone-SoC mit stromsparendem 64-Bit-Quad-Core

Im neuen Orange PI 4G-IOT ist als SoC (System on Chip) ein MediaTek MT6737 verbaut. Der Hersteller MediaTek bewirbt den MT6737 als besonders effizient. So soll der Energieverbrauch bei GPS und FM um die Hälfte geringer sein, als der vergleichbarer Chips. Beim Wiedergeben von Videos oder beim Spielen soll der Energieverbrauch immerhin noch ein drittel geringer sein, als der vergleichbarer Produkte.

Hier einige Herstellerangaben zum MediaTek MT6737:

Processor
CPU Cluster
Cores
CPU Bit

1: ARM A53 @1.1-1.3GHz
Quad (4)
64-bit
Memory and Storage
Memory Type

Memory Frequency
Max Memory
Storage Type

LPDDR2
LPDDR3
640MHz
3GB
eMMC 5.0
Connectivity
Cellular Technologies



Specific Functions





LTE Category
General Connectivity

CDMA2000
EDGE
FDD / TDD LTE
HSPA +
TD-SCDMA
LTE FDD/TDD R9 Cat-4
C2K
SVLTE DSDS (L+G/C2K)
TSTS World mode
all bands
Cat-4
Bluetooth
FM Radio
GPS
Wi-Fi a/b/g/n
Camera
Camera ISP
Capture FPS

13MP
28
Graphics
GPU Type
Max GPU Frequency
Max Display Resolution
Video Encoding
Video Encoding FPS
Video Playback

Video Playback FPS

ARM Mali-T720
550-650MHz
1280 x 720
MPEG-4
30 @ 720p
H.264
MPEG-1/2/4
30 @ 1080p
MediaTek Technologies
MiraVision
Pump Express 2.0

Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr

 

Orange PI 4G-IOT

Orange PI 2G-IOT Anschlussbelegung

demnächst verfügbar

Es gibt leider recht wenige offizielle Informationen des Herstellers Shenzhen Xunlong Software Co., Ltd. zum brandneuen  4G-IOT.
Nach derzeitiger Gerüchtslage soll es sich beim SoC (System on Chip) um den MediaTek MT6737 handeln. Dieser Chip in Cortex A53 Architektur verfügt über vier 64-Bit fähige CPU Kerne.

Das Board soll neben GPRS auch 4G und LTE unterstützen.

Aus der Beschriftung der 3 Antennenstecker auf dem Herstellerfoto könnte man schließen, dass  neben Mobilfunk auch Bluetooth, WiFi und GPS vorhanden sind. Auch ein Infrarotempfänger ist auf dem Foto der Musterplatine zu sehen.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Community eine Linux-Variante zur Verfügung stellt, die uns all diese tollen Features zur Verfügung stellt.

Den Herstellerfotos kann man entnehmen, dass das Board zusätzlich zum GPIO-Header über folgende Schnittstellen verfügt:

  • 3 x USB
  • Lautsprecher (Lötpads)
  • Batterie (Lötpads)
  • Kamera
  • LCD
  • Micro USB (Stromversorgung ?)
  • HDMI
  • Audio

FOTOS (C) Orange Pi

Orange PI 4G-IOT Seitenansicht Orange PI 4G-IOT Lötseite Orange PI 4G-IOT Schrägansicht Orange PI 4G-IOT Aufsicht

Mit dem Orange PI 2G-IOT per GPRS ins Internet

Bürogebäude von Shenzhen Xunlong Software CO., Limited
Bürogebäude in Shenzhen. Dort ist das Office von Shenzhen Xunlong Software CO., Limited

Der Orange Pi 2G-IOT  ist eine  Open-Source Hardware. Die Technologie wird von der  Shenzhen Xunlong Software CO., Limited unterstützt.
Bedauerlicherweise findet man  außer einem Schaltplan und einer nicht sehr umfangreichen Anleitung zur Inbetriebnahme keine ausführliche Dokumentation zu den verwendeten Komponenten.

Die erste Veröffentlichung zur Verwendung des im Orange PI 2G-IOT eingesetzten GPRS Modems unter Linux befindet sich auf der spanischen Webseite  http://surfero.blogspot.de/2017/04/freedompop-orange-pi-2g-iot.html?m=1.

Dort hat Juan Carlos Barrientos bereits Ende April 2017 beschrieben, wie man erfolgreich eine stabile Internetverbindung  aufbaut. Einige Wochen später, Anfang Juni 2017,  feierte man in China das erfolgreiche Nachstellen dieser Anleitung im Forum von Orange Pi.

„Mit dem Orange PI 2G-IOT per GPRS ins Internet“ weiterlesen

In eigener Sache: Darstellungsfehler

Regrettably, our blog was temporarily not delivered properly on the 8th and 9th of June.

Bedauerlicherweise wurde unser Blog am 8. und 9. Juni zeitweise nicht korrekt ausgeliefert.

We apologize for any inconvenience. | Wir bitten dies zu entschuldigen.